“Nichts weglassen – nichts hinzufügen”

So lautet das Motto und Leitmotiv unserer Produktionsphilosophie, deren Ziel es ist, den wahren Geschmack erntefrischer Früchte im Glas oder in der Flasche einzufangen.

1980 gründete Karl Egger, ein Pionier des europäischen Biolandbaus, unser Bio-Landgut, das nach dem alten Bauernhaus benannt wurde, dass heute unsere Büros und Hofladen beherbergt. Karl Egger verlässt seine Heimat in München, um in die südliche Toskana zu ziehen. Er beginnt, auf sieben Hektar Obst und Gemüse auf natürliche Art und Weise anzubauen, setzt auf eine alternative Landwirtschaft mit großer Sortenvielfalt und auf den Erhalt der Bodenfruchtbarkeit.
1984 war der Landwirtschaftsbetrieb mit geschlossenem Betriebskreislauf und eigener Tierhaltung der erste Naturlandbetrieb im Ausland.

In der zweiten Hälfte der achtziger Jahre beginnt Egger mit der Direktverarbeitung von Obst und Gemüse und stellt die ersten Bio-Produkte her. Der Respekt vor der Natur und das Engagement für eine gesunde Ernährung, hat LaSelva heute zu einem Unternehmen mit einer Fläche von über 800 Hektar wachsen lassen. Bio-Feinkost-Spezialitäten und Weine aus kontrolliert biologischem Anbau werden weltweit vermarktet.